Norwegische Gäste erwartet

Zu einem besonderen Schüleraustausch erwarten wir in der Woche vom 10. bis 18.09. 2013 norwegische Gäste aus der Skedsmo Videregaende Skole Lilleström. Bereits seit 20 Jahren fahren die norwegischen Lehrer regelmäßig mit Schülerinnen und Schülern in unsere Lausitz, um die Einzigartigkeit der Region und ihrer Bewohner kennenzulernen.

Das Programm, das unsere 12-Klässler für den 8-tägigen Aufenthalt zusammengestellt haben, ist dementsprechend vielfältig: Der Spreewald wird sowohl auf dem Rad als auch per Paddelboot erkundet. Dies geschieht während eines Burgaufenthaltes, der gleichzeitig auch dem Kennenlernen von Gastgebern und Gästen dienen soll.

Ein Projekttag führt nach Dissen, um im dortigen Museum das Leben und die Bräuche der sorbischen Minderheit zu erforschen. Darüber hinaus sind Exkursionen in den Tagebau und in den Freizeitpark Teichland geplant. Die Erkenntnisse dieser gemeinsamen Erkundungen werden in Fotomappen und Texten in unterschiedlichen Sprachen (deutsch, englisch, sorbisch, norwegisch) festgehalten, die an zwei Unterrichtsagen am NSG zu sammengestellt werden sollen.

Selbstverständlich ist auch eine Stippvisite in der Bundeshauptstadt Berlin geplant.

Ein besonderer Höhepunkt des diesjährigen Aufenthalts steht am Mittwoch, dem 18.09.13 um 10:30 Uhr auf dem Programm, denn der Oberbürgermeister Frank Szymanski nimmt sich eine Stunde Zeit, um mit den Teilnehmern am 20. Schüleraustausches ins Gespräch zu kommen.

Wjele wjasela! Viel Spaß!