Ein März voller kultureller Höhepunkte!

Gleich mehrere Theatertermine erwarten alle Kulturinteressierten im März, denn die DS-Kurse der Jahrgangsstufe 12 zeigen die Ergebnisse ihrer Unterrichtsarbeit in diesem künstlerischen Fach.

Eine Einladung zu einem amüsanten Parkspaziergang verspricht der DS-Kurs 12/1 am 20.03.14 19:15 Uhr in der Cafeteria.

Die Montage „Parkkr(b)ank“ thematisiert das Leben und „Leiden“ Jugendlicher. Der Schillerpark ist dabei der Ort, an dem sich junge Menschen treffen, über ihre Konflikte mit Autoritäten nachdenken, erste zarte Annäherungsversuche starten, ihren Kummer ausleben, chillen oder die Sicht auf die heutige Jugend reflektieren.

Der Einlass beginnt 18:45 Uhr, die Karten kosten 2€ für Schüler, 3€ für Erwachsene.

 

Am 31.03.14 lädt der DS-Kurs 12/3 19:00 Uhr ins Piccolo-Theater ein.

Die Inszenierung setzt sich mit den menschlichen Schwächen auseinander. Ihr Inhalt lässt sich wie folgt zusammenfassen: Ein Raum, sieben Tote und viele Schiffchen. Sieben Personen unterschiedlichsten Alters und Charakters finden sich in einem Raum wieder. Ist das die Hölle?

Zunächst verwundert, dann neugierig, erforschen sie die Umgebung – bis erste Konflikte auftreten. Nacheinander werden die Figuren im Spiel des Teufels zu den sieben Todsünden verleitet: Wollust, Zorn, Neid, Geiz, Trägheit, Völlerei und Hochmut. Sie verwickeln sich immer mehr in Streitereien, Liebeskummer, Wutausbrüche und ihre einzige Beschäftigung scheint das Basteln von Schiffchen.

Und schon bald stellt sich heraus: „Die Hölle, das sind die anderen“.

Da die Kapazität im Piccolo begrenzt ist, bitte telefonisch unter 0355/23687 Karten reservieren. Sie kosten 5€ für Schüler, 6€ für Erwachsene.

Die DS-Kurse freuen sich auf euren Besuch wünschen gute Unterhaltung!</td>