Ausweitung der Zusammenarbeit mit sorbischen/wendischen Institutionen durch Kooperationsverträge festgeschrieben

Eine besondere Schulkonferenz wird am kommenden Montag, den 23. Februar 2015 um 19:00 Uhr, im Raum 2/2 des Niedersorbischen Gymnasiums stattfinden.

Im Rahmen der Tagung dieses wichtigsten Schulgremiums sollen gleich drei Kooperationsverträge mit sorbischen /wendischen Institutionen in einem Festakt unterschrieben werden, die es ermöglichen, das Gymnasium noch stärker mit der sorbischen/wendischen Öffentlichkeit zu verbinden.

Die Partner - der sorbischen Rundfunk, die Łužyca TV sowie der Nowy Casnik - planen gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern dem Seminarkurs „Journalismus“ der Schule innovative inhaltliche Arbeitsmöglichkeiten zu gewähren. Die Teilnehmer aus den 11. und 12. Klassen können den Profis des RBB und der Zeitung nicht nur über die Schulter schauen, sie bei ihrer Arbeit begleiten, sondern sie lernen dabei, wie der Prozess der Entstehung einer Sendung bzw. einer Zeitungsausgabe verläuft. Natürlich dürfen sie sich auch selbst ausprobieren und eigene Rundfunk- und Fernsehbeiträge gestalten, Artikel für die sorbische/wendische Wochenzeitung verfassen.

Das Niedersorbische Gymnasium freut sich über die Bereitschaft sorbischer Medien, die Arbeit der Schule so ganz direkt zu begleiten und die inhaltliche Ausgestaltung des neuen Unterrichtsfaches professionell zu unterstützen. Darüber hinaus erhofft sich die Schule die Eröffnung neuer Berufsperspektiven für ihre Absolventen und Absolventinnen.