3. Platz beim Regionalfinale der Bio-Landesolympiade

Am 16. Februar fand im Max-Steenbeck-Gymnasiu das Regionalfinale der Biologie-Landesolympiade statt. 3 Schülerinnen und Schüler vertraten dabei unser Gymnasium. Der Jüngste von ihnen war zugleich der Erfolgreichste.

Wir gratulieren Finn Quosdorf aus der Klasse 6a, der die Aufgaben für die nächst höhere Jahrgangsstufe 7 löste, zu einem hervorragenden 3. Platz.

Mit seinem Ergebnis darf er am Landesfinale teilnehmen, für das sich pro Jahrgangsstufe nur 10 Teilnehmer qualifizieren.

Wutšobnje gratulacija!