Weiterer Preis für Tanzcafé Kral

Am Donnerstag, den 2. September 2021 wurden in der Confiserie Felicitas in Hornow die Preise im diesjährigen Lausitzer Existenzgründerwettbewerb LEX bekannt gegeben. Wie in jedem Jahr wurde auch der Sonderpreis für die beste Lausitzer Schülerfirma ausgelobt.

Gewonnen hat das Tanzcafé Kral der Schülerfirma des Jahrgangs 2019.

Der Wetbewerb war coronabedingt ein Jahr ausgesetzt worden, daher erfolgte die Prämierung erst jetzt.

Das Konzept des Tanzcafé hat die Jury überzeugt:

„Das Tanzcafé Kral – eine Begegnungsstätte für Jung und Alt. Die Schülerinnen und Schüler des Niedersorbischen Gymnasiums in Cottbus bringen mit Ihren Veranstaltungen Jung und Alt zusammen und haben mit dieser Idee einen Nerv getroffen. Auf den Tanzveranstaltungen tanzen die Generationen miteinander und bekommen so die Möglichkeit, miteinander in den Kontakt und den Austausch zu kommen, umso auch das gegenseitige Verständnis zu fördern.“

Der Preis im Lex-Wettbewerb ist bereits der dritte. Das Tanzcafé hat auch den Junior-Landeswettbewerb gewonnen und erreichte beim Bundeswettbewerb den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!