Aktuelle Nachrichten

Auf dem Skihang Teamfähigkeit beweisen

Die Skistiefel waren geputzt, das Equipment auf dem neuesten Stand – mit viel Vorfreude und Enthusiasmus startete so am 17. Januar 2020 ein Bus mit Gymnasiasten des Niedersorbischen Gymnasiums in Cottbus und des Forster Gymnasiums ins jährliche Skilager. Ziel war Österreich – der verträumte Ort Flattach. Wir sind im Hotel „Fraganter Wirt“ abgestiegen. Nach einem Frühstück und der Skiausleihe mussten alle Schüler aber erstmal den „FIS-Test“ absolvieren. Der Test fragt die Verhaltensregeln des Internationalen Skiverbands ab. Alle Schüler hatten sich aber ausreichend vorbereitet und haben den Test bestanden.

So konnten wir dann am 2. Tag früh gleich um 8 Uhr mit Snowboard und Skiern auf den Berg. Das Wetter war in diesem Jahr unschlagbar. Die Sonne schien und so hatten wir vom Gipfel des Mölltaler Gletschers - er ist übrigens 3150 m hoch - einen unvergleichlichen Panoramablick. Die Schüler wurden in 6 Kurse eingeteilt - Ski und Snowboard jeweils für Anfänger und Fortgeschrittene. Schon am Nachmittag haben es alle geschafft, den Berg runter zu wedeln!

→ Weiterlesen...

 

Tolle Premiere des Senioren-Tanzcafés

Nach wochenlangen Vorbereitungen, Tischdecken bügeln, Kuchen backen, Playlist zusammenstellen war es am 9. Januar 2020 endlich soweit: die Türen der Cafeteria haben sich erstmals zum „Senioren-Tanzcafé“ geöffnet. Und es war ein voller Erfolg. Knapp 60 tanzbegeisterte Senior*innen haben sich rundum amüsiert und waren begeistert. Sie haben mit den Schüler*innen der Schülerfirma „Tanzcafe Kral“ nicht nur gemeinsam getanzt, sondern sich auch nett unterhalten. Und viele haben sich gleich für die nächste Veransatltung eingetragen. Die übrigens am 23. Januar genauso erfolreich verlaufen ist. Bis zum Sommer wird in der Cafeteria alle 2 Wochen das Tanzbein geschwungen.

Hier das Medienfeedback:

RBB: Mit Rentnern tanzen für den Abi-Ball

Lausitzer Rundschau:

 

zapust 2020

Trachten, Tänze und Trubel: Der traditionelle Zapust-Umzug des Niedersorbischen Gymnasiums zieht durch Cottbus

Die Schülerinnen und Schüler des Niedersorbischen Gymnasiums fiebern DEM Höhepunkt des Schuljahres entgegen: dem traditionellen Zapust-Umzug am Donnerstag, den 30. Januar 2020. Kurz nach 12 Uhr startet der bunte Zug am Niedersorbischen Gymnasium mit einem Tänzchen auf dem Schulhof. Gegen 14 Uhr werden die Schülerinnen und Schüler in ihren sorbischen Festtagstrachten im Cottbuser Rathaus erwartet, außerdem machen sie Station u.a. im witaj-Sprachzentrum, auf dem Cottbuser Altmarkt und im Wendischen Haus. Insgesamt zieht der Zapust-Zug rund 6 Stunden singend und tanzend durch die Stadt. Die 20 Paare wollen dabei gute Laune verbreiten, mit den Cottbusern die ein oder andere Polka tanzen und nebenbei Spenden für den Schulverein und die Abi-Kasse sammeln.

→ Weiterlesen...

 

Lieber einsam und allein oder tanzend glücklich sein?

Gemütlich zusammensitzen, ein Tässchen Kaffee trinken und danach das Tanzbein schwingen. Ab Januar lädt die Schülerfirma des Niedersorbischen Gymnasiums alle junggebliebenen und tanzfreudigen Senioren zu einem Senioren-Tanzcafé. Die Schülerinnen und Schüler bieten dazu selbst gebackenen Kuchen an und wollen natürlich auch alle Musikwünsche der Damen und Herren erfüllen, damit die Tanzfläche nie leer bleibt.

Das Tanzcafé soll ein Ort der Begegnung sein, ein Angebot, dass Einsamkeit im Alter entgegen wirken soll. Dabei sind aber nicht nur Alleinstehende, sondern auch Paare herzlich willkommen.

Premiere der Veranstaltungsreihe ist am Donnerstag, dem 09.01.2020. Das Tanzcafé öffnet seine Türen dann an jedem zweiten Donnerstag von 14.30 -16.30 Uhr. Die genauen Daten sind auf www.lutkitours.de zu finden. Der Eintritt kostet 6€ pro Person incl. einer Tasse Kaffee oder Tee sowie einem Stück Kuchen. Das Senioren Tanzcafé findet in der schuleigenen Cafeteria des NSG in Cottbus in der Sielower Strasse 37 statt.

→ Weiterlesen...

 

gódownicka 2019

Besinnliche Vorweihnachtszeit am NSG

Am 10. und 11. Dezember 2019 ab 16 Uhr werden wieder vorweihnachtliche Klänge durch unser ehrwürdiges Schulhaus tönen. Es ist Zeit für die traditionelle, von vielen Schülern geliebte gódownicka - unsere Weihnachtsfeier! Neben Kerzenschein und weihnachtlichen Süßigkeiten zeigen der Chor und viele weitere musikalische Talente ihr Können. Für viele Schülerinnen und Schüler ist dieses vorweihnachtliche Beisammensein ein ganz besonderes Innehalten nach dem Klausur- und Klassenarbeitsstress. In den vergangenen Jahren sind auch immer wieder Ehemalige extra wegen der besonderen Stimmung bei der gódownicka angereist.

Gänsehaut ist garantiert, wenn alle Lehrer, Schüler und Gäste gemeinsam bei Kerzenschein „Śicha noc, swěta noc“ singen.

Lasst Euch diese wunderbare Tradition nicht entgehen! Geschwister, Eltern und Großeltern sind herzlich willkommen!

 

Erfolgreicher "Tag (Abend) der offenen Tür"

Am Freitag, den 22.November 2019 hatte das Niedersorbische Gymnasium ab 17 Uhr zu einem etwas anderen „Tag der offenen Tür“ geladen. Und knapp 130 interessierte Familien sind der Einladung gefolgt. Neben von den 12er-Schülern geführten Rundgängen durch das Schulgebäude, die Klassenräume und Fachkabinette konnten sich vor allem die kleinen Gäste bei chemischen und physikalischen Experimenten probieren sowie Einblicke in die Arbeitsgemeinschaften bekommen.

Über den stimungsvoll in Szene gesetzten Schulhof tönte moderne, aber auch traditionelle sorbische Musik. Das Schülercafé bewirtete die Gäste mit Punsch und leckeren Bratwürsten vom Grill.

Vielen Dank allen Beteiligten, die unsere Schule so toll präsentiert haben! Besonderer Dank gilt Herrn Rienow von der Firma H&R Werbetechnik, der uns beim Druck und der Anbringung der Pappen unserer tollen Plakatierungsaktion in Cottbus unterstützt hat!

Wir freuen uns auf die neuen Schüler!

→ Weiterlesen...

 

Abends in die Schule! Das Niedersorbische Gymnasium lädt zu einem anderen „Tag der offenen Tür“

„Wohin nach der Grundschule?“ fragen sich momentan viele Sechstklässler. Das Niedersorbische Gymnasium will ihnen bei dieser schwierigen Entscheidung helfen und öffnet am Freitag, den 22. November 2019 die Türen. Zwischen 17 und 20 Uhr besteht die Möglichkeit, die Schule bei geführten Rundgängen zu erkunden. Natürlich sind auch alle Schülerinnen und Schüler und deren Eltern eingeladen, die sich nach der 4. Klasse für einen Wechsel in unsere Leistungs- und Begabungsklasse interessieren. Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen zeigen ihren Gästen nicht nur den historischen Altbau mit der Aula und den Klassenräumen, sondern auch die modernen Fachkabinette sowie die Turnhalle. Natürlich werden es sich die Schülerinnen nicht nehmen lassen, ihre Gäste in der sorbisch-wendischen Festtagstracht zu begrüßen. Sicher entwickelt sich so auch das eine oder andere Gespräch über die besondere Lernatmosphäre am Niedersorbischen Gymnasium.

→ Weiterlesen...

 

41 Teilnehmer an der 1. Runde der Biologieolympiade

Auch in diesem Jahr fand Ende Oktober die Biologie-Schulolympiade statt. Insgesamt 41 Teilnehmer der Klassenstufen 6-10 stellten sich einem umfangreichen Multiple Choice-Test und im 2.Teil anspruchsvollen Komplexaufgaben.

Die Olympiade ist Teil der Landesolympiade Brandenburgs, wobei sich die Besten für die 2. Runde qualifizieren können. Die Teilnahme an der nächsten Stufe ist abhängig von der erreichten Gesamtpunktzahl im Vergleich zu allen anderen Brandenburger Schulen.

Unsere Sieger in den einzelnen Klassenstufen sind:

  • Caitlin Eulitzer 6a
  • Larissa Kabisch 7a
  • Juliane Titze 8c
  • Sina Guttke 9a
  • A. K. 10a 1)

Wutšobne glukožycenja! / Herzlichen Glückwunsch!

→ Weiterlesen...

 

schadowanka 2019

Und wieder ist es soweit, die Sorben laden zum Feiern ein!

Die 36.schadowanka steht an und auch dieses Jahr haben wir für euch ein spannendes Programm zusammengestellt, zu dem wir euch recht herzlich einladen!

Danach heißt es: für einen Abend den Vorbereitungsstress für Weihnachten vergessen und gemeinsam mit Freunden und der naUnd-Liveband Spaß haben. Auch dieses Mal findet die beste Party der Sorben im Mehrzweckgebäude des Niedersorbischen Gymnasiums statt.

→ Weiterlesen...

 

Kraniche für den Weltfrieden - Unsere 6a beteiligt sich am Cottbuser Weltkindertag

„Wir Kinder wollen Frieden und eine grüne Zukunft“. Unter diesem Motto fand am 19. September 2019 der diesjährige Weltkindertag statt. Da den Schülern und Schülerinnen der 6a das Motto – besonders der Frieden auf der Welt – sehr am Herzen liegt, haben sie 300 Kraniche gefaltet. Sie wurden bereits im Vorfeld des Weltkindertages ins Rathaus zur „Kranichauffangstation“ gebracht. Bei dieser gemeinsamen Aktion mit der Stadt Frankfurt/O. sollen bis zum Jahr2020 insgesamt 2 Millionen Kraniche zusammenkommen. Denn dann jährt sich der Jahrestag der Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki zum 75. Mal.

→ Weiterlesen...

 
1) kein Einverständnis zur Veröffentlichung