Leistungs- und Begabungsklasse

Seit dem Jahr 2001 sammeln wir umfangreiche Erfahrungen in der Begabtenförderung. Wir fördern sprachliche und gesellschaftswissenschaftliche Begabungen. Dazu nehmen wir ab der Jahrgangsstufe 5 Schülerinnen und Schüler in unsere Leistungs- und Begabungsklasse auf.

Ziele

Der Unterricht in der LuBK berücksichtigt angemessen die individuellen Neigungen und Begabungen der Kinder und befähigt sie, sich zunehmend selbstständig Wissen anzueignen und dabei ihre Kreativität um Umgang mit dem Gegenstand zu entfalten.

Sprachliche Begabungen werden mit der Einführung der 2. Fremdsprache Sorbisch/Wendisch bereits ab Klasse 5 und dem BILISFU ab Klasse 7 systematisch weiterentwickelt.

Die Entfaltung des gesellschaftswissenschaftlichen Profils der Leistungs- und Begabungsklasse erreichen wir durch die Auseinandersetzung mit komplexen gesellschaftlichen und regionalspezifischen Problemen und motivieren die Schülerinnen und Schüler an der demokratischen Ausgestaltung unserer Schule.

Dazu präferieren wir u. a. fachübergreifende Projektarbeit, die jedem ein problemorientiertes Arbeiten ermöglicht und gleichzeitig binnendifferenziert individuelle Stärken hervorhebt. Hierzu legen wir Wert auf die Vernetzung der schulinternen Curricula der Profil gebenden Fächer (D, Sb, Ge, LER, Pb, Erd).

Umsetzung

Wie werden Begabungen gefördert?

Die schwerpunktmäßige Förderung findet im Rahmen der regulären Unterrichtszeiten und Stundentafeln statt durch Steigerung des Lerntempos und Straffung des Unterrichtsstoffes zugunsten von zusätzlichen Themen oder/und Vertiefung.

Unsere Schülerinnen und Schüler werden zunehmend befähigt, selbständig Wissen zu erarbeiten. Dazu finden regelmäßig Schwerpunktstunden zum Methodenlernen „Lernen lernen“ statt.

Sprachliche Begabungen:

  • Am NsGym wird die zweite Fremdsprache bereits ab Klasse 5 unterrichtet.
  • Ab Klasse 7 wird schrittweise bilingualer Sachfachunterricht in zwei Fächern eingeführt.
  • Teilnahme an Wettbewerben wie: „The Big Challenge“, „English Olympics“, Sorbischolympiade, Bundesfremdsprachenwettbewerb, „Serbski Comic“ usw.
  • Wir gestalten Projekte wie den Besuch der Buchmesse in Leipzig, Theaterprojekte, Medienprojekt „Die Zeit“ usw.

Gesellschaftswissenschaftliche Begabungen:

  • In den Jahrgangsstufen 5 und 6 findet fächerverbindender Unterricht in Politischer Bildung, Geschichte und LER statt.
  • Wir führen Projekte zu den Themen „Teambildung“, Klassenrat durch. Des weiteren werden Projekte wie „Serbski lud“ (Slawen im Mittelalter), Besuch von Land- und Reichstag, Projekte im Menschenrechtszentrum Cottbus usw. durchgeführt.
  • Es gibt die Möglichkeit zur Ausbildung als Streitschlichter.
  • Schülerinnen und Schüler der LuBK können bevorzugt am Schüleraustausch mit Tschechien teilnehmen.
  • Wir nehmen an Wettbewerben wie Schülerwettbewerb zur Politschen Bildung, Planspiel Börse, Toleranzwettbewerb der Stadt Cottbus und Umweltwettbewerben teil.

Evaluationskriterien (Messbarkeit)

  • Ermittlung der Lernausgangslage
  • Teilnahme an Olympiaden und Wettbewerben
  • gemeinsame Konferenz der beteiligten Unterrichtsfächer zu Beginn des Schuljahres und/oder vor der Projektarbeit