schadowanka 2019

Und wieder ist es soweit, die Sorben laden zum Feiern ein!

Die 36.schadowanka steht an und auch dieses Jahr haben wir für euch ein spannendes Programm zusammengestellt, zu dem wir euch recht herzlich einladen!

Danach heißt es: für einen Abend den Vorbereitungsstress für Weihnachten vergessen und gemeinsam mit Freunden und der naUnd-Liveband Spaß haben. Auch dieses Mal findet die beste Party der Sorben im Mehrzweckgebäude des Niedersorbischen Gymnasiums statt.

Wenn ihr am 30.11.2019 einen unvergesslichen Abend mit uns verbringen wollt, dann sichert euch jetzt die Eintrittskarten. Diese könnt ihr an zwei Vorverkaufsterminen im November direkt in unserer Schule oder in der Lodka (August-Bebel-Str. 82 – 0355/ 485 76 468) erwerben.

Wer sich spontan entscheidet, kann unsere Abendkasse nutzen.

Vorverkauf: 9€ – 5€ ermäßigt (Studenten, Schüler)

Abendkasse: 10€ – 6€ ermäßigt

Ab 18 Uhr öffnen wir unsere Türen für euch. Das Programm beginnt um 19 Uhr.
Alle unter 18 Jahren denken bitte an einen Muttizettel!

Wjaselimy se na was! Wir freuen uns auf euch!

Kraniche für den Weltfrieden - Unsere 6a beteiligt sich am Cottbuser Weltkindertag

„Wir Kinder wollen Frieden und eine grüne Zukunft“. Unter diesem Motto fand am 19. September 2019 der diesjährige Weltkindertag statt. Da den Schülern und Schülerinnen der 6a das Motto – besonders der Frieden auf der Welt – sehr am Herzen liegt, haben sie 300 Kraniche gefaltet. Sie wurden bereits im Vorfeld des Weltkindertages ins Rathaus zur „Kranichauffangstation“ gebracht. Bei dieser gemeinsamen Aktion mit der Stadt Frankfurt/O. sollen bis zum Jahr2020 insgesamt 2 Millionen Kraniche zusammenkommen. Denn dann jährt sich der Jahrestag der Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki zum 75. Mal.

Die 6a beteiligte sich außerdem an der Kinderkarawane bis zum Stadthallenvorplatz, dort wurden Friedenslieder gesungen, gebastelt und gemalt, an eigen Ständen konnten sich die Kinder mit Umweltthemen auseinandersetzen. Insgesamt ein schöner Nachmittag und ein gutes Gefühl, alle gemeinsam für eine Sache einzustehen.