Cełodnjowe pórucenja

Das Niedersorbische Gymnasium ist Ganztagsschule in den Klassenstufen 5 und 6 in freier Form und in den Klassenstufen 7 und 8 in teilweiser gebundener Form

Zielstellungen zum Ganztag

  • Wir fördern und fordern die Vermittlung von Kenntnissen der sorbisch/wendischen Sprache und Kultur.
  • Mit unserer Arbeit entwickeln wir für die Schüler(innen) der 5-8. Klassen einen attraktiven Lern- und Lebensort.
  • Wir gehen gezielt auf individuelle Stärken und Schwächen unserer Schüler(innen) ein und fördern deren Persönlichkeitsentwicklung sowie ihre sozialen Kompetenzen.
  • In unserer Arbeit legen wir Wert auf die Entwicklung der kommunikativen Fähigkeiten unserer Schüler(innen). Besonderes Augenmerk gilt der Sprachentwicklung in Sorbisch/Wendisch.
  • Unsere Schule praktiziert eine enge Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern, im Besonderen mit sorbisch/wendischen Institutionen.

Umsetzung

  • Ganztagsschule in teilweise gebundener Form
  • von Dienstag bis Donnerstag Betreuung der Schülerinnen und Schüler von 07.00-15.00 Uhr
  • Arbeitsstunden mit Hausaufgabenbetreuung, Förderunterricht und Methodenlernen
  • Arbeitsgemeinschaftsangebote an zwei Nachmittagen:
    Sport, Schwimmen, Kreativwerkstatt, Kochen und Backen, Erste Hilfe, Chor, Tanz, Experimentieren, Streitschlichter, Instrumentalunterricht u.v.m.

Evaluationskriterien (Messbarkeit)

  • Teilnahme an außerschulischen Wettbewerben und Veranstaltungen.
  • Analyse der Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern mithilfe von Fragebögen und persönlichen Gesprächen.
  • Schülerfeedback am Schuljahresende.
  • Präsentation der Arbeitsergebnisse am Schuljahresende