Projektowy tyźeń pśed gódownymi prozninami

Obwohl die Weihnachtsferien vor der Tür stehen, werden die Gymnasiasten am Niedersorbischen Gymnasium in der Schulwoche vor den Weihnachtsferien noch einmal alle Energien bündeln und an kreativen und interessanten Projektvorhaben arbeiten. Auch in diesem Jahr wollen sie die erfolgreiche Projekttradition „Schüler für Schüler“ fortsetzen, zu der an den letzten zwei Schultagen wieder ca. 800 Grundschülerinnen und Grundschüler aus 17 Grundschulen aus Cottbus und der näheren Umgebung angemeldet sind.

Traditionell bereiten die Teilnehmer von Montag bis Mittwoch
die interessanten Angebote für ihre Gäste vor:

So wird unter anderem ein sorbisch/deutsches Theaterstück einstudiert, lädt das Improvisationstheater zum Mitmachen ein, werden die Besonderheiten des Mittelalters sowie verblüffende Experimente der Physik untersucht und Ninjawarrior vorgestellt. Auch werden Künstler on Tour sein, um nur einige der zahlreichen thematischen Schwerpunkte zu nennen.

Alle diese Projekte laden die Grundschülerinnen und -schüler wieder zur aktiven Mitgestaltung ein und sollen auf diese ganz spezielle Weise einen Einblick in die besondere Lernatmosphäre an dieser Cottbuser Bildungseinrichtung geben.