Bräuche

Ausgiebig und ausgelassen Feiern beim Kokot und Zapust

Das Niedersorbische Gymnasium bekennt sich bereits in seinem Namen zur slawischen Minderheit. Ihre Traditionen und Bräuche werden an unserer Schule gepflegt und von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern jährlich mit viel Enthusiasmus organisiert und mit Leben erfüllt.

Kokot

Er eröffnet im Herbst die Reihe der besonderen Schuljahreshöhepunkte. Der Kokot, wie der Hahn in Sorbisch/Wendisch genannt wird, findet Ende September/Anfang Oktober statt.

Für die Jüngsten aus den Klassenstufen 5 bis 7 beginnt dieser Schultag mit ungewöhnlichen Spielen, wie z. B. dem Gummistiefelweitwurf oder dem Schubkarrenrennen, die der Jahrgang 10 für sie vorbereitet.

Mittags nehmen dann 12-14 Paare aus der 10. Klasse am Hahnschlagen teil, bei dem es dem Vogel natürlich nicht an den Kragen geht. Statt seiner müssen die Jungen mit verbundenen Augen auf dem Schulhof versteckte Tontöpfe mit einem Dreschflegel zerschlagen. Alle, denen dies erfolgreich gelingt, dürfen dann versuchen, den Hahn, der lebendig auf dem Schulhof freigelassen wird, einzufangen. Dieses Spektakel sorgt bei den Zuschauern jedes Mal für großen Spaß und dient der Ermittlung des Krals, also des Königs.

Die Aufgabe der Mädchen besteht zum einen darin, ihre Partner gebührend anzufeuern und zum anderen selbst den Eierlauf in Holzpantinen so schnell wie möglich zu absolvieren. Die Siegerin wird zur Kralowka, Königin, gekürt.

Diese Gelegenheit wird auch genutzt, um die Lehrerinnen und Lehrern einer Geschicklichkeitsprobe zu unterziehen. Die männlichen Vertreter der lehrenden Zunft sowie geladenen Gäste müssen es den Jungen gleichtun und mit verbundenen Augen versuchen, die auf dem Hof befindlichen Tontöpfe zu zerschlagen, während die weiblichen Vertreterinnen ihre Geschicklichkeit beim Eierlauf in Holzpantinen unter Beweis stellen dürfen.

Den Abschluss dieses Schultages bildet die vom Jahrgang 12 organisierte Kokot-Disko, die am frühen Abend zu fröhlichem Tanz und Vergnügen einlädt.

Das Video kann nicht von Vimeo geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

Zapust – Festumzug des Niedersorbischen Gymnasiums

Einer der bekanntesten und beliebtesten Frühjahrsbräuche in der Lausitz ist die Niedersorbische/Wendische Fastnacht, der Zapust. Jedes Jahr in der Zeit von Mitte Januar bis Anfang März pflegen die Bewohnerinnen und Bewohner in den Dörfern rund um Cottbus diesen Brauch. Ursprünglich war er fest mit dem dörflichen Leben verbunden. Noch bis in die 50er Jahre wurde er vor allem von der Jugend als Abschluss der Spintezeit gefeiert. Der Zapust in der heutigen Form hat sich erst gegen Ende des 19.Jahrhunderts herausgebildet. Dieser besteht aus zwei Teilen: dem Heischegang, also dem Zampern und dem Festumzug.

Jedes Jahr (im Jahr 2022 zum 35. Mal) findet auch der Festumzug an unserem Gymnasium statt. Traditionell wird er von den Schülerinnen und Schülern der abschließenden 12. Jahrgangsstufe ausgerichtet. Dabei werden mit einem Umzug durch das Stadtzentrum ebenfalls Ehrenbesuche bei verdienstvollen Bürgerinnen und Bürgern vorgenommen, die auf verschiedene Art und Weise unsere Einrichtung unterstützen oder als ehemalige Absolventinnen und Absolventen sich eng mit den Traditionen der Schule verbunden fühlen.

Langjährige Stationen sind die Besuche im Rathaus und beim Oberbürgermeister, bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Witaj-Sprachzentrums, des sorbischen Internates, im Wendischen Haus und Wendischen Museum, aber auch in der Spreegalerie, dem Sorat Hotel, der Volks- und Raiffeisenbank, bei Unternehmerinnen und Unternehmern stellvertretend seien genannt u.a. Fleischerei Marchelski, Teeladen Oblomow, Blumenladen „Die Binderei", Fahrradladen Schenker, Fotoatelier Goethe, Notariat Böhmer und noch vielen treue Begleiterinnen und Begleitern mehr.

Stolz tragen die Mädchen die niedersorbischen Festtagstrachten an diesem Tag, welcher jedes Jahr einen Höhepunkt in unserem schulischen Leben darstellt. Gern besuchen wir auch neue Interessenten, welche somit Ihre Verbundenheit mit den Traditionen unseres sorbischen/wendischen Volkes zum Ausdruck bringen wollen.

Das Video kann nicht von Vimeo geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmennur notwendige Cookies zulassen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.